Dr. Purrucker & Partner - Ihre Kanzlei aus Reinbek

Familienrecht

Für ein Gespräch vor oder während einer Trennung braucht man viel Fingerspitzengefühl. Die Ratsuchenden sind oft noch unsicher und wünschen sich gleichzeitig Begleitung und Klarheit. Selbstverständlich finden die Treffen in unserer Kanzlei völlig vertraulich statt.

Ist die Ehe unwiderruflich in der Krise, brauchen die Partner verlässliche rechtliche Beratung. Wir stehen Ihnen in dieser schwierigen Situation auch persönlich zur Seite. Als Anwälte vertreten wir dabei stets nur eine Partei und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Gemeinsame Gespräche mit beiden Ehepartnern unterstützen wir im Sinne einer gütlichen Einigung jedoch gern.

Schritt für Schritt begleiten wir Sie bei Fragen zur Aufteilung des Vermögens, der Wohnung und des Sorgerechts. Fast immer sind Unterhalt und wirtschaftliche Unsicherheiten das wichtigste Thema. Hier erarbeiten wir gemeinsam einen Zeitplan und versuchen Ihnen einen roten Faden in die Hand zu geben, an dem Sie sich orientieren können.

Sollte eine außergerichtliche Lösung nicht möglich sein, vertreten wir Sie in allen notwendigen gerichtlichen Verfahren, damit nach der Krise ein Neuanfang möglich wird. Unsere erfahrene Fachanwältin für Familienrecht erfasst schnell den Sachverhalt und hilft Ihnen, Ihr Leben wieder in ruhigere Fahrwasser zu lenken.

Ihre Ansprechpartner in diesem Bereich: Kathrin Severin und Antoinette von Arnswaldt.

Blockbeiträge Familienrecht

Für ein Gespräch vor oder während einer Trennung braucht man viel Fingerspitzengefühl. Die Ratsuchenden sind oft noch unsicher und wünschen sich gleichzeitig Begleitung und Klarheit. Selbstverständlich finden die Treffen in unserer Kanzlei völlig vertraulich statt.

Ist die Ehe unwiderruflich in der Krise, brauchen die Partner verlässliche rechtliche Beratung. Wir stehen Ihnen in dieser schwierigen Situation auch persönlich zur Seite. Als Anwälte vertreten wir dabei stets nur eine Partei und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Gemeinsame Gespräche mit beiden Ehepartnern unterstützen wir im Sinne einer gütlichen Einigung jedoch gern.

Schritt für Schritt begleiten wir Sie bei Fragen zur Aufteilung des Vermögens, der Wohnung und des Sorgerechts. Fast immer sind Unterhalt und wirtschaftliche Unsicherheiten das wichtigste Thema. Hier erarbeiten wir gemeinsam einen Zeitplan und versuchen Ihnen einen roten Faden in die Hand zu geben, an dem Sie sich orientieren können.

Sollte eine außergerichtliche Lösung nicht möglich sein, vertreten wir Sie in allen notwendigen gerichtlichen Verfahren, damit nach der Krise ein Neuanfang möglich wird. Unsere erfahrene Fachanwältin für Familienrecht erfasst schnell den Sachverhalt und hilft Ihnen, Ihr Leben wieder in ruhigere Fahrwasser zu lenken.

Ihre Ansprechpartner in diesem Bereich: Kathrin Severin und Antoinette von Arnswaldt.

7. April 2020

Corona-Krise: Abänderung von Unterhalts-Verpflichtungen

Drastische Umsatzeinbußen zwingen zahlreiche Arbeitgeber derzeit zu Kündigungen und dazu, Kurzarbeit einzuführen. Arbeitnehmer haben infolgedessen erhebliche Einkommensreduzierungen, weil sie nun Kurzarbeitergeld bzw. Arbeitslosengeld beziehen. Arbeitnehmer können dadurch ihre finanziellen Verpflichtungen oft nur schwer oder gar nicht erfüllen. So stoßen Ehegatten und Elternteile, die unterhaltspflichtig sind, mitunter an die Grenzen ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit.  Der Gesetzgeber sieht […]

Weiterlesen
26. Juni 2019

Mehr Kindesunterhalt bei Betreuungskosten?

Viele Eltern geben ihre Kinder in eine Kita, einen Hort oder zu einer Tagesmutter. Diese Kinderbetreuung kostet Geld. Aber dürfen diese Kosten als Mehrbedarf beim Kindesunterhalt geltend gemacht werden? Das ist eine häufige Frage von Eltern: Muss der nichtbetreuende Elternteil wegen der Fremdbetreuung mehr als den Elementarbedarf nach der Düsseldorfer Tabelle zahlen? Der Bundesgerichtshof (BGH) […]

Weiterlesen
23. April 2019

Die Kanzlei Dr. Purrucker & Partner wächst weiter

Wir freuen uns, dass Rechtsanwältin Antoinette von Arnswaldt seit einigen Monaten unsere Kanzlei verstärkt. Damit konnten wir neben Andreas Adebahr (Fachanwalt für Arbeitsrecht) und Dr. Fabian Schulz (Mietrecht) in 2018 insgesamt drei neue Rechtsanwälte für unser Team in Reinbek und Wentorf gewinnen. Frau von Arnswaldt hat nach ihrem Referendariat ein Master of Laws in Comparative […]

Weiterlesen
chevron-down